Aufbereitungsmechaniker (m/w) Naturstein

Aufgaben

Die Aufgabe des Aufbereitungsmechanikers (m/w) ist die Bereitstellung von Rohstoffen für Bau und Industrie.

Mit Hilfe von Fahrzeugen und Maschinen werden diverse Materialien anhand von Förderanlagen und Transportsystemen zur Aufbereitung transportiert. Der Aufbereitungsmechaniker (m/w) führt Prüfungen und Analysen durch und dokumentiert die Ergebnisse. Es gehört auch zu Ihren Aufgaben, die Betriebseinrichtungen instand zu halten. Weiterhin sind Sie für die fachgerechte Lagerung und Verwaltung der produzierten Mengen zuständig.

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder ein guter Hauptschulabschluss
  • Schwerpunktfächer Mathematik und Physik
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Interesse an Informationstechnik

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Perspektiven

Nach der Ausbildung können Sie sich in vielfältigen Einsatzgebieten betätigen. Weiterentwicklungen im Bereich Rohstoffgewinnung und -verarbeitung bieten ständig neue Herausforderungen. Ein breites Angebot von fachlicher Weiterqualifizierung reicht von chemischer Labortechnik über Aufbereitung und Verarbeitung bis zur Arbeitssicherheit.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Techniker (m/w)
  • Industriemeister (m/w)