Verfahrensmechaniker (m/w) Asphalttechnik

Aufgaben

Die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker (m/w) in Asphalttechnik ist eine neue Fachrichtung im Bereich der Steine- und Erdenindustrie.

Der Ausbildungsberuf trägt den hohen Anforderungen bei der Herstellung von Asphaltmischgut Rechnung. Die Verfahrensmechaniker (m/w) arbeiten hauptsächlich an automatisierten Anlagen, für deren Wartung und Instandsetzung sie verantwortlich sind.

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder ein guter Hauptschulabschluss
  • Technisches Verständnis
  • Organisatorisches Geschick
  • Handwerkliches Geschick
  • Räumliches Vorstellungsvermögen

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Perspektiven

Nach der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit in verschiedenen Einsatzgebieten zu arbeiten. Dazu gehören zum Beispiel die Qualitätsprüfung, die Überwachung der Beladung, die Disposition des Einsatzes von Transportfahrzeugen oder das Führen von Asphaltmischanlagen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Industriemeister (m/w)
  • Techniker (m/w)