Sanierung der A 40

Material

Einbau 13.700 t Asphaltmischgut
Offenporiger Asphalt, Binder, Splittmastik

Ausbau

17.000 t Altasphalt

Lieferwerke

Dornap, Dortmund, Duisburg, Brassert, Moers

Verarbeiter

Firmen

Bauzeit

Sommer 2014 und Sommer 2015

ASPHALT IM NONSTOP-EINSATZ

DEUTAG West im Dauereinsatz bei der Sanierung der A 40. Die A 40 ist eine der Hauptverkehrsadern im Ruhrgebiet - entsprechend beansprucht und belastet ist die Fahrbahn, ihre Sanierung quasi eine Daueraufgabe. Im Sommer 2014 waren zwei Autobahnabschnitte zwischen Dortmund und Bochum an der Reihe. Die Sanierungsarbeiten wurden in rekordverdächtigem Tempo an nur vier Wochenenden im Juli und August abgewickelt. So hielt sich die Behinderung des Verkehrsflusses in Grenzen. Für fünf Mischwerke der DEUTAG West, die den größten Teil des Asphaltes anlieferten, bedeutete der enge Zeitplan Dauereinsatz an den jeweiligen Wochenenden.

Auf dem ersten Teilstück wurde Offenporiger Asphalt mit lärmmindernder Wirkung eingebaut, da die Strecke nahe der Wohnbebauung verläuft. Der Asphalt benötigt einen ganz speziellen Splitt als Zuschlagstoff und kann nur langsam mit niedriger Stundenleistung produziert werden. Allein drei Mischwerke der DEUTAG West waren daher damit beschäftigt, die beauftragte Einbauleistung zu bewältigen.

Auf Abschnitt 2 kamen Binder und Splittmastikasphalt in sogenannter Inlinepave-Bauweise zum Einsatz. Die Herausforderung besteht dabei darin, die Deckschicht unmittelbar auf die noch heiße Binderschicht aufzutragen, was bedeutet, dass beide Baustoffe nahezu gleichzeitig angeliefert werden müssen.

Die Zahlen sind beeindruckend: Rund 13.700 t Asphalt lieferte die DEUTAG West für die Sanierung der beiden Autobahn-Abschnitte. Zugleich wurden rund 17.000 t Altasphalt abgefräst, abtransportiert und in verschiedenen Mischwerken recycelt - in der Spitzenleistung 1.000 t Fräsgut pro Stunde. Zum Vergleich: Sind an einer normalen Autobahnbaustelle zwischen 8 und 16 Fahrzeugen mit dem Abtransport des Alt-Asphalts beschäftigt, so waren es auf der A 40 65 Sattelkipper. Zusätzlich lieferten 25 Sattelkipper das frisch produzierte Asphaltmischgut. Um hier nicht den Überblick zu verlieren, war eigens ein Logistikteam der DEUTAG West im Einsatz. In den Sommerferien 2015 wurde der nächste Abschnitt der A 40 erfolgreich saniert.