Asphaltmischgut

Asphaltmischgut ist ein bewährter, kostengünstiger und innovativer Baustoff, dessen Grundstoffe Gesteinskörnungen und Bitumen sind.

Jeder dieser Werkstoffe ist für sich und auch im Verbund umweltfreundlich. Bitumen wird beispielsweise bei der Abdichtung von Trinkwasserspeichern verwendet. Bitumen ersetzt heute den Teer, der wegen seiner Umweltschädlichkeit seit 1965 nicht mehr verarbeitet wird.

Asphalt ist außerdem vielfältig anwendbar und kann hervorragend den jeweiligen örtlichen Bedingungen angepasst werden. Ob Brücke, Straße oder Trinkwasserspeicher, ob Radweg oder Autobahn, ob tropisches oder arktisches Klima – Asphaltmischgut ist überall einsetzbar.

Asphaltmischanlagen der WGU

Erfahren Sie mehr über den Aufbau einer modernen Asphaltmischanlage.

Weitere Informationen

Einfach erklärt: Die Asphaltstraße

Erfahren Sie Wissenswertes zum Aufbau einer asphaltierten Straße auf unserer Themenseite.

Die Schichten der Asphaltstraße